Friends of Funds Experten-Panel mit HSW Legal

09.05.2017 – Unser Partner Stefan Simon nimmt heute am Forum Friends of Funds (organisiert in Partnerschaft mit der Swiss Funds & Asset Management Association SFAMA) am Experten-Panel zum Thema „Transparenzwa...

KANZLEI

HSW Legal ist eine innovative und engagierte Anwaltskanzlei im Herzen von Zürich. Wir fokussieren uns ganz auf den Erfolg unserer Klienten und wollen zu diesem durch effizienten Support in sämtlichen rechtlichen Belangen beitragen. Der Aufbau und die Pflege einer langfristigen Beziehung mit unseren Klienten sind uns wichtig. Unser Anspruch ist die speditive Erbringung verlässlicher und zielgerichteter Rechtsberatung und -vertretung, welche die Erwartungen unserer Klienten zu übertreffen vermag. Im Mittelpunkt steht die individuelle und persönliche Betreuung unserer Klienten durch den zuständigen Partner.

 

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte liegen in den unten beschriebenen Gebieten. Wir verfügen jedoch über ein breites Netzwerk von Partnern in der Schweiz und in Europa, über welches wir unseren Klienten auch in anderen Bereichen kompetente Unterstützung anbieten können. Bei steuerrechtlichen Fragen arbeiten wir mit den Beratern unserer Klienten oder mit externen Spezialisten zusammen.

 

Zudem bieten wir unseren Klienten in Bereichen mit hohem Standardisierungsgrad der nachgefragten Rechtsdienstleistung praktische und kosteneffiziente Lösungen an, welche wir zusammen mit dem Klienten entwickeln. HSW Solutions sind auf die individuellen Bedürfnisse unserer Klienten zugeschnitten. Jeder massgeschneiderten Lösung liegt eine umfassende Prüfung und Analyse der sich stellenden rechtlichen und regulatorischen Herausforderungen zugrunde, welche wir zusammen mit unseren Klienten vornehmen. Die profunde Kenntnis des Geschäfts, der Organisation und der Prozesse unserer Klienten sind für die Ausgestaltung der jeweils besten Lösung mit dem höchsten Nutzen entscheidend. Da sich Vorgaben schnell wandeln können, wird die individuell ausgestaltete Lösung mit Blick auf voraussehbare Veränderungen fortlaufend überprüft und proaktiv angepasst. HSW Solutions beinhalten auch In- und Outsourcing von Funktionen und Aufgaben. Unser Hauptziel ist immer die Bereitstellung einer pragmatischen Lösung, welche unseren Klienten echten Support bietet und diesen erlaubt, sich ganz auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren.

TÄTIGKEITSGEBIETE

Kollektive Kapitalanlagen und Vermögensverwaltungsrecht

Einer unserer Tätigkeitsschwerpunkte liegt im Kollektivanlagen- und Vermögensverwaltungsrecht.

 

Wir verfügen über breite Erfahrung in der Rechtsberatung von in- und ausländischen Finanzdienstleistern, namentlich von Fondsleitungen, Depotbanken, Vermögensverwaltern kollektiver Kapitalanlagen, Vertretern ausländischer kollektiver Kapitalanlagen und Vertriebsträgern, wie auch von anderen Finanzinstituten sowie Anlegern in kollektiven Kapitalanlagen (u.a. Pensionskassen) in allen Bereichen des Kollektivanlagen- und Vermögensverwaltungsrechts.

 

Wir vertreten Klienten in Bewilligungs- und Genehmigungsverfahren vor der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA.

 

Wir beraten Klienten in sämtlichen Fragen des Kollektivanlagenrechts und des Vermögensverwaltungsrechts, hauptsächlich im Zusammenhang mit der Strukturierung von Anlagefonds, der Erstellung und Verhandlung aller relevanten Fondsdokumente und Verträge, der Genehmigung schweizerischer und ausländischer Anlagefonds, der Errichtung von Vertriebsstrukturen für Fondsanteile in der Schweiz, der Kotierung von Exchange Traded Funds (ETFs) und anderen Anlagefonds, der Compliance, Corporate Governance und weiteren organisatorischen Fragen (u.a. Erarbeitung des internen Regelwerks und des Vertragswesens). Zudem erbringen wir auch operative, rechtliche und administrative Dienstleistungen mit Bezug auf kollektive Kapitalanlagen zur Unterstützung unserer Klienten im Tagesgeschäft.

 

Das Team hat besondere Expertise in der Strukturierung und dem Life Cycle Management aller Arten von offenen und geschlossenen kollektiven Kapitalanlagen nach Schweizer Recht (vertragliche Anlagefonds, SICAV, Kommanditgesellschaften für kollektive Kapitalanlagen, SICAF) für sämtliche Anlageklassen (u.a. Immobilien und Edelmetalle) sowie Anlegerkategorien (u.a. Anlagefonds für qualifizierte Anleger und Einanlegerfonds).

Finanzmarktrecht und
Finanzdienstleistungsrecht

Wir beraten schweizerische und ausländische Banken, Effektenhändler, Anlagefonds und deren Vermögensverwalter, Pensionskassen und Anlagestiftungen, Vermögensverwalter/Wealth Manager, Versicherungsunternehmen und andere Finanzinstitute und Marktteilnehmer als auch institutionelle Investoren in allen rechtlichen und regulatorischen Belangen des Banken-, Versicherungs-, Kapitalmarkt-, Wertpapier- und Finanzdienstleistungsrechts. Wir vertreten Klienten in den vorgenannten Rechtsgebieten auch in Verfahren vor Aufsichtsbehörden, Selbstregulierungsorganisationen und Gerichten.

 

Wir verfügen über breite Erfahrung in der Durchführung von Bewilligungs- und Genehmigungsverfahren sowie Umstrukturierungen bei beaufsichtigten Finanzinstituten und deren rechtlichen und praktischen Beratung im Zusammenhang mit organisatorischen Fragen und dem internen Weisungswesen (internes Kontrollsystem, Risk Management, Compliance, Corporate Governance usw.).

 

Im Auftrag unserer Klienten erstellen wir auch Rechtsgutachten und holen Auskünfte bei den zuständigen Aufsichtsbehörden zu Unterstellungsfragen und anderen komplexen regulatorischen Themen ein. Neu entwickelte Geschäftskonzepte, wie zum Beispiel Crowdfunding, sind in den geltenden Finanzmarktgesetzen und Ausführungserlassen oft noch keiner expliziten Regelung zugeführt, weshalb eine allfällige Bewilligungspflicht für solche Geschäftstätigkeiten nur aufgrund einer einzelfallbezogenen Beurteilung geklärt werden kann.

 

Weitere Kernkompetenzen sind die Beratung und Unterstützung von Klienten im Zusammenhang mit der Ausgabe von Wertpapieren und Wertrechten und dem anschliessenden Handel auf dem Sekundärmarkt, insbesondere auch in allen rechtlichen Fragen betreffend Bucheffekten. Unsere Beratungstätigkeit und transaktionsbezogene Unterstützung in diesem Gebiet umfasst den ganzen Lebenszyklus der wichtigsten börsengehandelten und OTC-Finanzinstrumente, die sich auf sämtliche Basiswerte beziehen (Aktien, Obligationen, Rohstoffe, Anlagefonds usw.). Wir erarbeiten Verträge und Prospekte für Wertpapieremissionen und beraten schweizerische und ausländische Emittenten bezüglich der Einhaltung rechtlicher und regulatorischer Vorschriften bei der Erstellung von Angebotsdokumenten und Emissionsprogrammen, auch im Hinblick auf eine mögliche Kotierung von Wertpapieren an der SIX Swiss Exchange. Unsere Expertise umfasst insbesondere die Erstellung der Emissions- und Vertriebsdokumentation, inklusive Werbematerialien, für strukturierte Produkte, Warrants und andere derivative Finanzinstrumente. Als von der SIX Swiss Exchange anerkannte Vertreter beraten wir kotierte Gesellschaften, Emittenten und Handelsteilnehmer im Zusammenhang mit der Einhaltung der Kotierungsregularien der SIX Swiss Exchange.

 

Es ist uns ein besonderes Anliegen, unser Fachwissen in diesem Gebiet auch neuen Marktteilnehmern, welche die Finanzindustrie weiterentwickeln, zur Verfügung zu stellen (zum Beispiel Unternehmen im FinTech Sektor).

Aufsichtsrechtliche Untersuchungen, Finanzmarktenforcement und Wirtschaftsstrafrecht

Wir beraten und vertreten Banken, Effektenhändler, Vermögensverwalter, Versicherungsunternehmen und andere Institute und Marktteilnehmer aus dem Finanzsektor und – wenn kein Interessenkonflikt besteht – deren Geschäftsführungsmitglieder und Angestellte bei Abklärungen, Untersuchungen und Enforcement-Massnahmen von schweizerischen und ausländischen Aufsichtsbehörden und Selbstregulierungsorganisationen. Wir unterstützen unsere Klienten auch bei der Durchführung interner Untersuchungen, welche durch diese selbst initiiert oder durch Erkundigungen und Abklärungen von Aufsichtsbehörden angestossen werden. Interne Untersuchungen werden den jeweils bestehenden Risiken, den involvierten Aufsichtsbehörden und dem anwendbaren Rechtsrahmen angepasst.

 

Wir beraten und unterstützen Klienten auch bei der Entwicklung, Anpassung und Umsetzung von Risk Management und Compliance Programmen und Kontrollen. Wir bieten zudem Schulungen für Mitarbeiter an zu verschiedensten Themen wie Geldwäscherei- und Korruptionsbekämpfung, Insiderhandel, Marktverhaltensregeln, börsenrechtliche Offenlegungs­pflichten, Offen- und Rechnungslegungsstandards, Datenschutz usw.

 

Wir vertreten Klienten in allen Gebieten des Strafrechts, verfügen jedoch über ein vertiefte Expertise im Gebiet der Finanz- und Wirtschaftskriminalität, hauptsächlich der Bestimmungen gegen Geldwäscherei, Korruption, Insiderhandel, Marktmissbrauch, Betrug und die Verletzung des Geschäfts- und Bankkundengeheimnisses. Eine effektive Wahrung der Interessen unserer Klienten bedingt nicht nur profunde Kenntnisse im Strafrecht, sondern auch ein umfassendes Verständnis für die geschäftlichen Zusammenhänge. Bei der Vertretung und strategischen Beratung im Zusammenhang mit der Verfolgung von Wirtschaftsstraftaten und der Verteidigung gegen Anschuldigungen können wir auf unsere breite Erfahrung in der Regulierung von Banken, Kapitalmarkt, Börsen und Finanzdienstleistungen und der entsprechenden Praxis aus unseren anderen Haupttätigkeitsgebieten zurückgreifen.

 

Unsere Erfahrung umfasst einerseits die Beratung und Vertretung von Klienten, welche von Strafhandlungen ihrer eigenen Angestellten oder Dritten betroffen sind, und andererseits die Verteidigung von Klienten, welche sich selbst mit Anschuldigungen konfrontiert sehen. Dabei unterstützen wir Klienten bei der Durchsetzung ihrer Rechtsansprüche und stehen ihnen während des gesamten Strafverfahrens (polizeiliches Ermittlungsverfahren, Untersuchungsverfahren, Zwangsmassnahmeverfahren, erstinstanzliches Hauptverfahren bzw. Rechtsmittelverfahren) sowie auch in zivilgerichtlichen Verfahren zur Seite.

 

Da unsere Klienten oft grenzüberschreitend geschäftstätig sind, verfügen wir auch über Erfahrung in der internationalen Rechts- und Amtshilfe, namentlich auch im Zusammenhang mit Ersuchen um Auskünfte und Aktenedition sowie der Beschlagnahmung und dem Einfrieren von Vermögen.

Vorsorgeeinrichtungen und Anlagestiftungen

Wir beraten Pensionskassen, Firmen und Stiftungsräte bei der Gründung und Strukturierung von Vorsorgeeinrichtungen, der Erstellung und Überarbeitung von Reglementen sowie der Erarbeitung und Implementierung von internen Kontrollsystemen und Compliance Programmen. Unsere Expertise deckt insbesondere alle Rechtsfragen zur Verwaltung von Vorsorgevermögen ab, u.a. die Befähigungserklärung für die Vermögensverwaltung in der beruflichen Vorsorge, die Erstellung und Verhandlung von Vermögensverwaltungsverträgen sowie die Entwicklung und Umsetzung von Vermögensverwaltungslösungen in der Form von kollektiven Kapitalanlagen (bspw. Einanlegerfonds).

Immobilien- und Mietrecht

Wir beraten und unterstützen Immobilienfonds, Immobiliengesellschaften, Pensionskassen und Anlagestiftungen, Versicherungsunternehmen, Finanzinstitute, institutionelle Investoren und Privatpersonen in allen Fragen des Immobilien- und Mietrechts, insbesondere im Zusammenhang mit Erwerb und Veräusserung, Finanzierung, Securitizations, Miete und Pacht von Wohn- und Geschäftsräumen (Vertretung von Vermietern und Mietern), Dienstbarkeiten und Hypotheken, Entwicklungs-/Planer- und Unternehmerverträgen sowie Vergabeverfahren.

 

Wir verfügen über besondere Kenntnisse in der Strukturierung von Immobilienfonds und in regulatorischen Belangen, wie zum Beispiel dem Erwerb von Grundstücken durch Personen im Ausland (Lex Koller) oder rechtlichen Aspekten im Zusammenhang mit Zweitwohnungen (Lex Weber).

Gesellschafts- und Handelsrecht

Wir bieten unseren Klienten eine Rechtsberatung, die alle Bereiche ihrer Geschäftstätigkeit abdeckt. Unsere Klienten werden durch uns in sämtlichen gesellschafts- und handelsrechtlichen Angelegenheiten unterstützt und betreut. Wir bieten umfassende Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Gründung eines Unternehmens in der passenden Rechtsform, der Errichtung von Zweigniederlassungen in- oder ausländischer Gesellschaften, der Strukturierung von Verträgen unter Teilhabern und mit Dritten, der Geschäftsübertragung, der Aufnahme einer Geschäftstätigkeit in der Schweiz, Corporate Governance, der Nachfolgeplanung und der Auflösung von Unternehmen.

Vertragsrecht

Wir beraten und unterstützen unsere Klienten bei der Vertragsgestaltung, Vertragsverhandlung und bei der Umsetzung bzw. Durchsetzung der verschiedensten Verträge für alle Industrie- und Geschäftszweige. Unsere Dienstleistungen in diesem Gebiet erstrecken sich auf alle gängigen Vertragsbeziehungen, namentlich Arbeitsverträge, Aufträge, Kauf- und Verkaufsverträge, Kreditverträge, Leasingverträge, Lieferverträge, Werkverträge, Beratungs- und andere Dienstleistungsverträge (zum Beispiel Agentur- und Vertriebsverträge), Zusammenarbeitsverträge, Maklerverträge, Lizenzverträge und andere Verträge im Bereich Franchising und Factoring sowie allgemeine Geschäftsbedingungen.

 

Zur Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen in allen vertrags- und handelsrechtlichen Angelegenheiten vertreten wir unsere Klienten auch vor ordentlichen Gerichten, Schiedsgerichten und Verwaltungsbehörden.

SOLUTIONS

REGULATORY SOLUTIONS

Die regulatorischen Rahmenbedingungen für die Finanzindustrie in der Schweiz werden sich in den kommenden Jahren im Zuge der Umsetzung verschiedener Regulierungsprojekte (Finanz­dienst­leistungs­gesetz, Finanz­instituts­gesetz und Finanz­markt­infrastruktur­gesetz) grundlegend ändern. Unsere Lösungen im Bereich Regulatory sollen unseren Klienten helfen, diese regulatorischen Herausforderungen zu bewältigen, indem die Organisation und internen Prozesse hinsichtlich Governance, Risk Management und Compliance, Management regulatorischer Änderungen sowie Vertrieb verbessert und gestärkt werden. Dadurch können unsere Klienten ihr Geschäft wirksam vor regulatorischen Risiken schützen, gleichzeitig aber auch von den sich durch neue Regulierungen bietenden Möglichkeiten profitieren. Lösungen im Bereich Regulatory erlauben es unseren Klienten sich auf ihr Hauptgeschäft zu konzentrieren und Compliance-Anforderungen mit ihren Profitabilitätszielen in Einklang zu bringen.

 

HSW Regulatory Solutions umfassen insbesondere die folgenden Dienstleistungen: Regelmässige Updates zu relevanten regulatorischen Themen, Registrierung und Aufrechterhaltung der Registrierung ausländischer kollektiver Kapitalanlagen, Prüfung standardisierter Vertriebs- und Platzierungsverträge für die Schweiz, Prüfung der Dokumentation strukturierter Produkte, Prüfung von Webseiten und Marketingmaterial, Durchführung von Mitarbeiterschulungen, Insourcing und Outsourcing von Funktionen und Aufgaben, u.a. Vornahme delegierter Due Diligence und Übernahme der Legal und Compliance Funktionen (remote oder vor Ort).

 

HSW Solutions sind massgeschneidert auf die Bedürfnisse des Klienten und werden zu im Voraus vereinbarten, auf alternativen Honorarmodellen beruhenden Konditionen bereitgestellt.

CORPORATE SOLUTIONS

Unsere Klienten, welche unsere Lösungen im Bereich Corporate nachfragen, sind kleinere und mittlere Unternehmen aus verschiedenen Industriezweigen. Viele dieser Klienten engagieren uns als ihren ausgelagerten “internen Rechtsdienst”. Nebst einer Reduktion der Mitarbeiterzahl und –kosten, bietet ein solches Arrangement den Vorteil, dass wir uns mit dem Geschäft, der Geschäftskultur und den rechtlichen Bedürfnissen unserer Klienten vertieft vertraut machen und eine langfristige Beziehung aufbauen können, was die grösste Effizienz unserer angebotenen Lösungen gewährleistet.

 

HSW Corporate Solutions umfassen insbesondere die folgenden Dienstleistungen: Gründungsberatung, Firmengründungen (Vorbereitung aller Gründungsdokumente und damit zusammenhängender Dokumente und Verträge), Domizilhaltung, Errichtung und Unterhalt von Organisations-, Compliance- und Corporate Governance-Strukturen, Übernahme administrativer Aufgaben des Corporate Housekeeping (u.a. Durchführung von Aktionärs-/Gesellschafterversammlungen, Vorbereitung und Protokollierung von Verwaltungsratssitzungen, ständige Aktualisierung aller Gesellschaftsdokumente, Anmeldungen beim Handelsregisteramt, Vertragsmanagement), Überprüfung von Drittgesellschaften, laufende Administration von Arbeitsverträgen, Vergütungsprogrammen und Vorsorgeplänen, Vornahme delegierter Due Diligence, Insourcing und Outsourcing verschiedener Funktionen und Aufgaben.

 

Die enge Kooperation mit einer externen Treuhandfirma (u.a. in den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Lohnabrechnung und Sozialversicherungen, Beratung in Vorsorgefragen) sowie die Zusammenarbeit mit externen Steuerberatern schaffen wertvolle Synergien im Rahmen unserer Lösungen im Bereich Corporate. Die Bedürfnisse unserer Klienten können durch diese interdisziplinäre Zusammenarbeit umfassend abgedeckt werden.

 

HSW Solutions sind massgeschneidert auf die Bedürfnisse des Klienten und werden zu im Voraus vereinbarten, auf alternativen Honorarmodellen beruhenden Konditionen bereitgestellt.

LISTING SOLUTIONS

Für eine Kotierung benötigen unsere Klienten technisch kompetente und praktische Beratung, welche schnell und effizient erfolgt. Wir sind anerkannte Emittentenvertreter gemäss Art. 43 des Kotierungsreglements der SIX Swiss Exchange und haben langjährige und umfassende Erfahrung mit allen Arten von kotierungsfähigen Effekten.

 

Wir vertreten unsere Klienten bei Gesuchen um Kotierung bzw. provisorische Zulassung zum Handel sämtlicher Effekten (Beteiligungs- und Forderungsrechte), insbesondere Anteile von Anlagefonds, Exchange Traded Funds (ETFs), Exchange Traded Products (ETPs), strukturierte Produkte, Warrants und Anleihen.

 

HSW Listing Solutions umfassen insbesondere die folgenden Dienstleistungen: Vorbereitung der Kotierung (u.a. Erstellung der Kotierungsdokumentation, fristgerechtes Gesuch an das Regulatory Board um provisorische Zulassung zum Handel von Derivaten und Anleihen), Erstellung und Einreichung des Kotierungsgesuches, Erfüllung verschiedener Pflichten im Hinblick auf die Aufrechterhaltung der Kotierung.

 

Wir haben praktische und fundierte Fachkenntnisse in der Nutzung der durch die SIX Swiss Exchange auf ihren zentralen Webportalen zur Verfügung gestellten automatisierten Applikationen, namentlich Internet Based Listing (IBL) und Internet Based Terms (IBT) für Gesuche um provisorische Zulassung zum Handel und Kotierung von Derivaten und Anleihen, sowie Internet Based Events (IBE) für die Erfüllung vieler Regelmeldepflichten zur Aufrechterhaltung der Kotierung von strukturierten Produkten.

 

HSW Solutions sind massgeschneidert auf die Bedürfnisse des Klienten und werden zu im Voraus vereinbarten, auf alternativen Honorarmodellen beruhenden Konditionen bereitgestellt.

TEAM

Wir sind ein etabliertes und eingespieltes Team von Rechtsanwälten mit einer Praxiserfahrung von zusammen mehr als 30 Jahren in unseren Tätigkeitsgebieten.

 

Seit über sieben Jahren arbeiten wir als Team zusammen und ergänzen uns in unseren Tätigkeitsgebieten ausgezeichnet.

 

Wir stehen in verschiedenen Verfahren in regelmässigem Kontakt mit der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA, der Oberaufsichtskommission Berufliche Vorsorge (OAK BV) und der SIX Swiss Exchange und sind auch bestens vernetzt mit Exponenten der Fondsindustrie (u.a. Swiss Funds & Asset Management Association SFAMA, verschiedene Dienstleister und Rechtsexperten) in der Schweiz und in der EU.

 

Neben einer fundierten nationalen und internationalen Ausbildung sowie vielfältiger Berufserfahrung in Anwaltskanzleien, Finanzinstitutionen, Gerichten und bei Aufsichtsbehörden, hat unser Team eine langjährige Expertise und ein umfassendes Fachwissen im Finanzmarktrecht. Aufgrund unserer Berufserfahrung kennen wir die praktischen Bedürfnisse unserer Klienten und können ihnen praxisorientierte, zielführende Beratung und Lösungen anbieten.

URS HOFER

Partner

Urs Hofer berät und unterstützt schweizerische und internationale Klienten vorwiegend in den Bereichen Banken-, Finanzmarkt- und Finanzdienstleistungsrecht, insbesondere Vermögensverwaltung, kollektive Kapitalanlagen und andere Finanzprodukte, Vorsorgeeinrichtungen und Anlagestiftungen sowie Versicherungsrecht. Weitere Spezialgebiete umfassen das Wirtschaftsstrafrecht, die Geldwäschereibekämpfung, das Finanzmarktenforcement, interne Untersuchungen und die internationale Rechtshilfe. Zudem berät er Klienten auch im Immobilien- und Mietrecht, Arbeitsrecht sowie allgemeinen Gesellschafts- und Handelsrecht.

 

Urs Hofer vertritt die Interessen von Klienten auch in Verfahren vor Aufsichtsbehörden und vor Zivilgerichten.

 

Urs Hofer studierte an der Universität Zürich (lic. iur., 2004) sowie an der London School of Economics and Political Science (LL.M. Banking Law and Financial Regulation, 2012).

 

Bevor er HSW Legal mitgründete, arbeitete Urs Hofer von 2008 bis 2015 als Rechtsanwalt bei einer renommierten Boutique Anwaltskanzlei in Zürich mit Tätigkeitsschwerpunkten in den Bereichen Finanzmarkt- und Kollektivanlagenrecht, strukturierte Produkte sowie allgemeines Gesellschafts- und Handelsrecht. Im Jahr 2009 absolvierte er ein Secondment bei einem grösseren Schweizer Effektenhändler und Emittenten von strukturierten Anlageprodukten. Von 2004 bis 2008 arbeitete Urs Hofer als Gerichtsschreiber am Bezirksgericht Zürich. Zuvor war er in den Jahren 2001 und 2002 als juristischer Mitarbeiter in der Rechtsabteilung der Asset Management Division einer Schweizer Grossbank in Zürich angestellt.

 

Urs Hofer praktiziert in Deutsch, Englisch und Französisch. Er ist im Anwaltsregister des Kantons Zürich eingetragen und Mitglied des Zürcher Anwaltsverbandes (ZAV) und des Schweizerischen Anwaltsverbandes (SAV).
Urs Hofer ist anerkannter Vertreter zur Kotierung von Wertpapieren an der SIX Swiss Exchange.

Kontakt:
Urs Hofer
Telefon direkt: +41 44 542 37 03
hofer@hswlegal.ch

STEFAN SIMON

Partner

Stefan Simon verfügt über mehr als neun Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Kapitalmarkt- und Wertpapierrecht sowie Finanzdienstleistungsrecht, insbesondere in der Beratung und Unterstützung von in- und ausländischen Investmentbanken und Emittenten bei der Ausgabe von strukturierten Produkten und anderen Derivaten, als auch von Fondsanbietern, Vermögensverwaltern kollektiver Kapitalanlagen, Vertretern ausländischer kollektiver Kapitalanlagen und Vertriebsträgern in sämtlichen kollektivanlagerechtlichen Fragestellungen.

 

Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt im Bereich Finanzprodukte (Dokumentation, Ausgabe und Kotierung, Registrierung, Verwahrung, Clearing und Settlement, Vertrieb und Life Cycle Management), insbesondere strukturierte Produkte und andere Derivate sowie kollektive Kapitalanlagen. Stefan Simon berät Klienten bei Bewilligungen und sämtlichen regulatorischen Angelegenheiten im Banken- und Finanzdienstleistungsbereich. Weitere Tätigkeitsgebiete umfassen Arbeitsrecht, allgemeines Handels- und Gesellschaftsrecht sowie Vertragsrecht.

 

Stefan Simon tritt seit 2009 als Referent am Swiss Derivative Institute auf. In den vergangenen Jahren hat er zudem mehrere Emittenten in der Arbeitsgruppe Dokumentation des Schweizerischen Verbands für Strukturierte Produkte (SVSP) vertreten und verschiedene Beiträge zur Regulierung strukturierter Produkte und Derivate in Fachzeitschriften publiziert.

 

Stefan Simon, geboren 1974, studierte an der Universität Basel (lic. iur., 2002) und an der Universität in Lausanne (2000-2001). Im Jahr 2003 war er Substitut in einer Wirtschaftskanzlei in Basel und absolvierte im Jahr 2004 ein Praktikum am Strafgericht des Kantons Basel-Stadt. Nach bestandenem Anwaltsexamen im Jahr 2005 arbeitete er zunächst in einer Basler Wirtschaftskanzlei im Rahmen eines Due Diligence Mandats. Von 2006 bis 2015 war er als Rechtsanwalt (Managing Associate) bei einer renommierten Boutique Anwaltskanzlei in Zürich angestellt, mit Tätigkeitsschwerpunkten in den Bereichen strukturierte Produkte und Derivate, Kollektivanlagenrecht sowie Finanzdienstleistungsrecht.

 

Stefan Simon praktiziert in Deutsch, Englisch und Französisch. Er ist im Anwaltsregister des Kantons Zürich eingetragen und Mitglied des Zürcher Anwaltsverbandes (ZAV) und des Schweizerischen Anwaltsverbandes (SAV).
Stefan Simon ist anerkannter Vertreter zur Kotierung von Wertpapieren an der SIX Swiss Exchange.

Kontakt:
Stefan Simon
Telefon direkt: +41 44 542 37 02
simon@hswlegal.ch

undefinedundefined
LUKAS WEINMANN

Partner

Lukas Weinmann verfügt über mehr als 15 Jahre Berufserfahrung im Kollektivanlagen- und Finanzdienstleistungsrecht, insbesondere in der Beratung von in- und ausländischen Fondsleitungen, Depotbanken, Vermögensverwaltern von kollektiven Kapitalanlagen, Vertretern ausländischer kollektiver Kapitalanlagen sowie von Vertriebsträgern.

 

Das Haupttätigkeitsgebiet umfasst die Beratung schweizerischer Fondsleitungen und Fondsanbieter bei der Strukturierung, Aufsetzung, Bewilligung, dem Vertrieb und Life Cycle Management aller Arten von offenen und geschlossenen kollektiven Kapitalanlagen nach Schweizer Recht (vertragliche Anlagefonds, SICAV, Kommanditgesellschaften für kollektive Kapitalanlagen, SICAF) für sämtliche Anlageklassen (u.a. Immobilien und Edelmetalle) sowie Anlegerkategorien (u.a. Anlagefonds für qualifizierte Anleger und Einanlegerfonds). Lukas Weinmann hat bereits verschiedene komplexe Transaktionen im Zusammenhang mit schweizerischen Anlagefonds begleitet, namentlich Wechsel von Fondsleitungen und Depotbanken, Umwandlungen von kollektiven Kapitalanlagen für qualifizierte Anleger in retailfähige kollektive Kapitalanlagen, Vereinigungen und Liquidationen sowie auch grenzüberschreitende Umstrukturierungen. Die Beratung bei der Aufsetzung und Kotierung an der SIX Swiss Exchange des ersten Exchange Traded Fund (ETF) nach Schweizer Recht, die Vereinigung von zwei grossen schweizerischen Immobilienfonds, die Aufsetzung von Anlagefonds, welche physisch in Edelmetalle investieren, sowie von Einanlegerfonds sind die wichtigsten Projekte in der beruflichen Laufbahn von Lukas Weinmann.

 

Weitere Tätigkeitsgebiete von Lukas Weinmann umfassen Beratungsmandate in den Bereichen Genehmigung und Vertrieb ausländischer kollektiver Kapitalanlagen, Finanzdienstleistungsrecht, Vermögensverwaltungsrecht, Vorsorgeeinrichtungen und Anlagestiftungen, Handels- und Gesellschaftsrecht, Vertragsrecht, Arbeitsrecht, Compliance und Corporate Governance.

 

Geboren 1973, studierte Lukas Weinmann an der Universität Zürich (lic. iur., 1997) und an der University of New South Wales, Sydney (LL.M. Corporate and Commercial Law, 2003). Er arbeitete von 1998 bis 2003 als Senior Legal Counsel in der schweizerischen und der luxemburgischen Fondsleitung einer Schweizer Grossbank. Von 2003 bis 2004 war er Substitut in einer mittelgrossen Wirtschaftskanzlei in Zürich. Von 2005 bis 2007 arbeitete er als juristischer Sachbearbeiter bei der ehemaligen Eidgenössischen Bankenkommission (heute Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA). Dort war er in der Abteilung Anlagefonds für Bewilligungsverfahren von in- und ausländischen kollektiven Kapitalanlagen sowie deren Bewilligungsträgern zuständig. Von 2007 bis 2015 arbeitete er zuletzt als Managing Associate bei einer renommierten Boutique Anwaltskanzlei in Zürich, vorwiegend im Kollektivanlagenrecht sowie im Finanzmarktrecht.

 

Von 2011 bis 2015 war Lukas Weinmann Mitglied des Fachausschusses Recht & Compliance der Swiss Funds & Asset Management Association SFAMA.

 

Lukas Weinmann praktiziert in Deutsch und Englisch. Er ist im Anwaltsregister des Kantons Zürich eingetragen und Mitglied des Zürcher Anwaltsverbandes (ZAV) und des Schweizerischen Anwaltsverbandes (SAV).
Lukas Weinmann ist anerkannter Vertreter zur Kotierung von Wertpapieren an der SIX Swiss Exchange.

Kontakt:
Lukas Weinmann
Telefon direkt: +41 44 542 37 01
weinmann@hswlegal.ch

SVEN ZIMMERMANN

Juristischer Mitarbeiter

Seit Dezember 2016 ist Sven Zimmermann juristischer Mitarbeiter in unserer Kanzlei.

Nach Absolvierung eines halbjährigen Praktikums bei einer grossen Schweizer Fondsleitung arbeitete er seit 2015 als Assistent Legal in der Rechtsabteilung derselben Fondsleitung, wo er sich mit verschiedenen juristischen Fragestellungen aller Art im Bereich der schweizerischen kollektiven Kapitalanlagen befasste.

Zuvor war Sven Zimmermann von 2013 bis 2014 als Gerichtsangestellter am Sozialversicherungsgericht des Kantons Zürich tätig. Seine Ausbildung machte er von 2004 bis 2007 auf dem Notariat, Grundbuch- und Konkursamt Eglisau, wo er anschliessend bis 2009 als Notariatssekretär arbeitete.

Sven Zimmermann hat 2014 an der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften den Bachelor of Science in Wirtschaftsrecht erworben und studiert Rechtswissenschaften im Master an der Universität Luzern.

Kontakt:
Sven Zimmermann
Telefon direkt: +41 44 542 37 00
info@hswlegal.ch

KONTAKT

Unsere Büros befinden sich im Zentrum von Zürich. Sie erreichen uns in 15 Minuten vom Hauptbahnhof und in 30 Minuten vom Flughafen Zürich.

HSW Legal AG
Gartenstrasse 11
CH-8002 Zürich
T +41 44 542 37 00
F +41 44 542 37 09
info@hswlegal.ch
www.hswlegal.ch